Demhosa – Präzisions-Decolletage bzw. -Dreharbeiten für die mechanische Uhrmacherei Demhosa – Präzisions-Decolletage bzw. -Dreharbeiten für die mechanische Uhrmacherei

Erfahrung und Know-how in vielen Bereichen

Demhosa hat sich in La Chaux-de-Fonds im anspruchsvollen Umfeld der Uhrenindustrie entwickelt und ist hauptsächlich in deren mittleren und höheren Marktsegmenten tätig. Der Betrieb bietet jedoch auch Problemlösungen für Nutzer von mikrotechnischen Produkten in einem breiten Spektrum von Wirtschaftssektoren:
- Mikromechanik,
- Elektronik,
- Telekommunikation,
- Medizinaltechnik,
- Automobilindustrie usw.

 

Eine weltweit bekannte Referenz

Incabloc®, die berühmte Stoßsicherung für mechanische Uhren, macht einen bedeutenden Anteil der Aktivitäten von Demhosa aus. Der Betrieb verfügt heute über fünfzig nockengesteuerte Drehmaschinen der Marke Tornos, wobei die Hälfte für die Produktion von Incabloc® läuft. Zum Maschinenpark gehören außerdem fünfzehn CNC-Automaten (Citizen und Star). Als Spezialistin für qualitativ hochstehende Präzisionsarbeit, wie sie die Uhrenindustrie verlangt, hat diese Abteilung der Incabloc SA die Bedeutung eines diversifizierten Maschinenparks für ihre Tätigkeit erkannt.